Before – After

Beispiel #1: Bodyforming mit Photoshop:

[beforeafter id=“1″ before=“http://man-made-art.de/wp-content/uploads/SlimFit_web_B-A_1.jpg“ after=“http://man-made-art.de/wp-content/uploads/SlimFit_web_B-A_2.jpg“]

Beispiel #2: Leichte Retusche von Haut und Details an einem Modell mit ziemlich reiner Haut:

[beforeafter id=“2″ before=“http://man-made-art.de/wp-content/uploads/Skin_3_9453_1.jpg“ after=“http://man-made-art.de/wp-content/uploads/Skin_3_9453_2.jpg“]

Beispiel #3: Etwas kompliziertere Retusche von Haut mit Unreinheiten und Schlagschatten:

[beforeafter id=“3″ before=“http://man-made-art.de/wp-content/uploads/Skin_2_2466_2.jpg“ after=“http://man-made-art.de/wp-content/uploads/Skin_2_2466_1.jpg“]

Beispiel #4: Composing von 2D- und 3D-Inhalten für Werbung:

Übliche Arbeiten an einem weitläufigen und detailreichen Motiv.
Entfernen, hinzufügen und bearbeiten von Details zu Gunsten der Produkte und der Idee.
[beforeafter id=“4″ before=“http://man-made-art.de/wp-content/uploads/comp_keil_buchfr_1.jpg“ after=“http://man-made-art.de/wp-content/uploads/comp_keil_buchfr_2.jpg“]

Beispiel #5:Aus Tag wird Nacht:

Umsetzung einer Tagaufnahme in Lichtstimmung einer athmosphärischen Nachtaufnahme.
[beforeafter id=“5″ before=“http://man-made-art.de/wp-content/uploads/Frei_Finsterwald_zB_2.jpg“ after=“http://man-made-art.de/wp-content/uploads/Frei_Finsterwald_zB_1.jpg“]